Sonstiges - Sportliches
Nicht nur beim Radball, sondern auch bei anderen Veranstaltungen gibt es Sieger, Ergebnisse und erwähnenswerte Ereignisse.
Hier finden Sie was sich in laufender Zeit so zugetragen und angesammelt hat.
Top

- Gaststätte Stadt Hamburg (Salge), Steinweg, Gifhorn
- Gaststätte Mittelpunkt, Neudorf Platendorf
- Broders Saalbau, Braunschweiger-Str., Gifhorn
- Gaststätte Stiller-Winkel, Sonnenweg, Gifhorn
- Großsporthalle Gifhorn-Süd
- Sporthalle Humboldt-Gymnasium, Gifhorn
Übungs-Trainingsstätten des RSV Löwe nach 1945

 
Dieser interne Wettbewerb wurde im Jahr 1986 eingeführt.
Es geht hierbei um den Wanderpokal der Familie Noglik.
 
1986:Uwe Kreimeyer
1987:Alexander Reurts
1988:Frank Rowold
1989:Thomas Hentschel
1990:Frank Rowold
1991:Andreas Minuth
1992:Frank Rowold
1993:Reinhard Ziegler
1994:Frank Rowold
1995:Markus Jung
1996:Ingo Rowold
1997:Andre Komnick
1998:Frank Rowold - Andreas Minuth
1999:Andreas Minuth
2000:Markus Jung
2001:Ingo Rowold
2002:Markus Jung
2003:Jens Rowold
2004:Frank Rowold
2005:Ingo Rowold
2006:Frank Rowold
2007:      Ingo Rowold
Jahres-Punktewertung Radball

 
1962:RadballmannschaftArno Lembke - Josef Lembke
1963:Radballmannschaft JugendUwe Rowold - Klaus Poppen

1964:Radballmannschaft JugendUwe Rowold - Klaus Poppen
1965:RadballmannschaftGerhard Pötters - Kurt Schlag
1966:Senioren-RadballerGerhard Pötters
1967:Senioren-RadballerKurt Schlag

1968:Schüler-RadballerHolger Rös
1969:WanderfahrerHans-Jürgen Göritz
1970:RadballmannschaftWerner Poppen - Klaus Poppen
1971:RadballmannschaftUwe Rowold - Arno Lembke
1972:6er KunstreigenmannschaftDieter Noglik - Peter Noglik - Horst Junke
Manfred Surborg - Manfred Ebeling - Bernd Bauer
1973:Radballmannschaft JugendJens Rowold - Ralf Jüngling

1974:Radballmannschaft SchülerIngo Rowold - Frank Rowold
1975:Radballmannschaft JugendJens Rowold - Uwe Brendler
1976:Radballmannschaft JugendIngo Rowold - Frank Rowold
1977:Radballmannschaft JugendJens Rowold - Uwe Brendler
1978:Radballmannschaft JugendIngo Rowold - Frank Rowold
1979:RadballmannschaftJens Rowold - Uwe Brendler
1980:Radballmannschaft JugendIngo Rowold - Frank Rowold
1981:Junioren-RadballerGregor Klopp
1982:RadballmannschaftIngo Rowold - Frank Rowold
1983:RadballmannschaftUwe Brendler - Jens Rowold

1984:RadballmannschaftAndreas Minuth - Thomas Hentschel
1985:RadballmannschaftIngo Rowold - Frank Rowold
1986:RadballmannschaftAndre Komnick - Uwe Kreimeyer
1987:RadballmannschaftIngo Rowold - Frank Rowold
1988:Senioren-RadballerJens Rowold
1989:RadballmannschaftAndreas Minuth - Thomas Hentschel
1990:RadballmannschaftReinhard Ziegler - Fritz Gloystein
1991:RadballmannschaftIngo Rowold - Frank Rowold
1992:Senioren-RadballerThomas Hentschel
1993:Senioren-RadballerMarkus Jung
1994:RadballmannschaftMarkus Jung - Jens Rowold
1995:RadballmannschaftFrank Rowold - Andreas Minuth
1996:Senioren-RadballerAndre Komnick
1997:KegelsparteAnita Surborg
1998:Radballmannschaft JuniorenSteffen Burmeister - Thobias Gaschler
1999:RadballmannschaftFrank Rowold - Andreas Minuth
2000:RadballmannschaftMarkus Jung - Andreas Minuth
2001:RadballmannschaftAndre Komnick - Ingo Rowold
2002:Senioren-RadballerReinhard Ziegler
2003:Junioren-RadballerMarkus Reinke - Waldemar Strom - Jan Rowold
2004:RadballmannschaftAndre Komnick - Martin Kriebel
2005:RadballmannschaftIngo Rowold - Frank Rowold
2006:Junioren-RadballerThomas Mensch
2007:Senioren-RadballerIngo Rowold
2008:      Junioren-RadballerJan Rowold
2009:      Schüler-RadballerChristian Kramer - Marcel Simon
2010:      Schüler-RadballerMaik Brandes - Louis Lehrach
2011:      Schüler-RadballerTim Busse - Cedric Rowold

2012:      Schüler-RadballerTim Busse - Cedric Rowold
2013:      Jugend-RadballerTristan Brokat
2014:      Schüler-RadballerTim Busse - Cedric Rowold
Unsere Sportler des Jahres
2013_SportlerJahres
"Sportler des Jahres 2014"
Cedric Rowold und Tim Busse (r.) Deutscher Meister 2014
im Radball U15

 
SkatKnobeln
1965:Karl CordesWalter Knigge
1966:Erhard Poitzsch Juliane Junke
1967:Erhard Poitzsch Juliane Junke
1968:Josef LembkeRoswitha Kaltofen
1969:-Horst Fiebich
1970:Peter Noglik Wolfgang Streich
1971:Klaus PoppenFrau Flatczak
1972:Reinhard Ziegler Otto Rowold
1973:Dieter Noglik Anita Surborg
1974:Josef Lembke Frau Rohkohl
1975:Gerhard Pötters Uwe Brendler
1976:Uwe Raddant Lisa Henkel
1977:Ralf Bärenfänger Uwe Brendler
1978:Uwe Raddant Rosel Rowold
1979:Uwe Raddant Anita Surborg
1980:--
1981: Uwe RaddantFrau Ziegler
1982: Horst BrinkmannManfred Surborg
1983: Uwe RaddantJens Rowold
1984: --
1985:Uwe RaddantErika Knoll
1986: Siegmund HackbarthNicole Benthus
1987: Siegmund HackbarthIrmgard Elsen
1988: Wolfgang DierkHorst Junke
1989:Andreas MinuthIrmtraud Rowold
1990:Andre KomnickBrigitta Aselmann
1991:Uwe RaddantAnita Surborg
1992:Andreas MinuthClaudia Raulfs
1993: Gerhard JungGerda Jung
1994: Wolfgang DierkIngrid Chors
1995: Wolfgang DierkThomas Hentschel
1996:Hans RaddantAndy Schuster
1997:Eckhard SchusterHilde Lembke
1998:Eckhard SchusterOtto Rowold
1999:Eckhard SchusterDiana Rowold
2000:Eckhard SchusterFrau Komnick
2001:Dieter Slomianka Inge Steiner
2002:Hans Raddant Herta Schuster
2003:Eckhard SchusterJan Rowold
2004:Andre KomnickHerta Schuster
Die etwas anderen Vereinsmeister: Titelträger im Skat und Knobeln
Auf Anregung von Traudel Dehnst wurde im Jahr 1972 eine Damen- Kegelsparte ins Leben gerufen. Die Gründungsmitgliederinnen waren:
 
- Traudel Dehnst
- Anita Surborg
- Inge Lembke
- Rosel Rowold
 
Als Abteilungsleiterin der Kegelsparte ist Lilli Stender tätig. Dieses Amt führt Sie noch heute aus. Unsere Kegelfrauen treffen sich bis zum heutigen Tage , alle zwei Wochen, im "Kegel-Center" zu Ihren Kegelabenden. An diesen Abenden werden unter anderem auch verschiedene Pokale ausgespielt, so z.B. den
 
- Vereinsmeister-Pokal
- Ehrenmitglied Friedrich Holst Wanderpokal
- Familie Noglik-Pokal
- Horst Brinkmann Advents-Pokal
- Kaltofen-Pokal
- Pumpen-Pokal
 
Wenn unsere Kegeldamen nicht mal wieder auf einem Wochenendausflug sind, ist auch ein "Preiskegeln" angesagt.
Kegelsparte: Diese Sparte beim RSV Löwe wurde leider im Jahr 2012 aufgelöst!
08.11.2008 Pokal für die Kegelsparte
Seit 36 Jahren kegeln Mitglieder des Radsportvereins Löwe Gifhorn zusammen.
Einen neuen Pokal stiftete Ehrenmitglied Dieter Noglik der Sparte.
Weil sie den alten Wanderpokal mehrmals gewonnen hatte, darf die Abteilungsleiterin Lilli Stender den jetzt auch behalten. „Der gehört uns allen“, übernahm sie ihn stellvertretend für alle neun Keglerinnen.“
 
Quelle: AZ 08.11.08
Stolze Besitzerin: Lilli Stender (Mitte)
darf den von Dieter Noglik
gespendeten Wanderpokal behalten.
Herbst-Meisterschaft: Friedrich Holst Radball-Wanderpokal

 
Dieser Wanderpokal wurde gestiftet vom Ehrenmitglied Friedrich Holst (
).
Der Vereinsinterne Wettbewerb wurde im Jahr 1977 eingeführt.
Die Spieler werden werden ausgelost.
 
1977Uwe Rowold - Fritz Gloystein
1978Jens Rowold - Frank Rowold
1979Jan Bostelmann - Stefan Eickhorst
1980Uwe Kreimeyer - Andreas Minuth
1981-
1982Uwe Rowold - Thomas Hentschel
1983Ingo Rowold - Frank Rowold
1984Uwe Rowold - Frank Rowold
1985Frank Rowold - Reinhard Ziegler
1986Andreas Minuth - Thomas Hentschel
1987Jens Rowold - Andre Komnick
1988-
1989Thomas Hentschel - Reinhard Ziegler
1990Frank Rowold - Reinhard Ziegler
1991Frank Rowold - Andre Komnick
1992Jens Rowold - Frank Rowold
1993Frank Rowold - Markus Jung
1994Reinhard Ziegler - Markus Jung
1995Frank Rowold - Markus Jung
1996Frank Rowold - Markus Jung
1997Andreas Minuth - Andre Komnick
1998Reinhard Ziegler - Thomas Hentschel
1999Andre Komnick - Markus Jung
2000Andre Komnick - Markus Jung
2001Andre Komnick - Markus Jung
2002Andre Komnick - Thomas Hentschel
2003Jan Rowold - Arthur Selmann
2004Jens Rowold - Frank Rowold
2005Reinhard Ziegler - Martin Kriebel
2006Thomas Hentschel - Frank Rowold
2007Ingo Rowold - Andreas Minuth
2008       Markus Jung - Martin Kriebel
1984: Pokal an die Sieger
Uwe und Frank Rowold
durch Ehrenmitglied und Pokalstifter Friedrich Holst (r.)
Fotogalerien
 Zu den Fotogalerien
New
 

 
2007:Senioren-RadballerThomas Hentschel - Jens Rowold
Schüler-Radballer U13Henri Verspermann - Martin Ochsner
Damen-KegelnLilli Stender
2008:Senioren-RadballerAndreas Minuth - Markus Jung
Schüler-RadballerMaxemilian Nilßon - Domenik Nilßon
Damen-KegelnLilli Stender
2009:Senioren-RadballerIngo Rowold - Thomas Hentschel
Schüler-Radballer U13Cedric Rowold - Tim Busse
Damen-KegelnLilli Stender
2010:Senioren-RadballerAndreas Minuth - Markus Jung
Schüler-RadballerChristian Kramer - Jannes Hahn
Damen-KegelnLilli Stender
2011:Senioren-RadballerAndre Komnick - Martin Kriebel
Schüler-Radballer U11Luca Hoffmann
Schüler-Radballer U13Cederic Hirt - Corvin Rowold
Schüler-Radballer U15Cedric Rowold
Damen-KegelnBrigitte Gladhorn

2012:Senioren-RadballerThomas Hentschel - Jan Rowold
2013:Senioren-Radballer/U19Tristan Brokat - Christian Kramer
Radball U15/U17Louis Lehrach - Tim Busse
Radball U13Leonard Nikoladze - Corvin Rowold
2014:Senioren-Radballer/U19Tristan Brokat - Christian Kramer
Radball U17Tim Busse - Cedric Rowold
Radball U13Alexander Baart - Corvin Rowold
Die Vereinsmeister des RSV Löwe
 
Internationale Radball-Turniere des RSV Löwe in Gifhorn
 
50
Hechtsheim
Thomas Abel - Christian Hess
1.
Weltcup-Punkte:
Verein:
Spieler:
2.
Simon König - Dietmar Schneider
Höchst 1
45
3.
Kevin Creel - Roman Müller
Ginsheim
40
4.
Rico Rademann - Tino Kebsch
Ehrenberg
35
5.
Rafael Stadelmann - Andreas Zaugg
Oftringen
30
6.
Michael Posedi - Jasmin Fazlic
Zagreb
25
7.
Peter Martens - Patrick Geldorf
Gent 1
20
8.
Frank und Ingo Rowold (Andreas Minuth)
Gifhorn
18
9.
Pavel Loskot - Radim Lepka
Svitavka
16
10.
Ryan De Baene - Gery Covent
Gent 2
14
28:10
Hameln
1.
1988:
Tore:
Verein:
Pl.
Jürgen Latzel - Andreas Knaak
Spieler:
12:0
Pkt.:
2.
Ingo Rowold - Frank Rowold
Gifhorn
9:3
23:17
3.
Christian Rochler - Jochen Muggelberg
Berlin
7:5
26:25
1989:
1.
Jan Pospichil - Jendrik Pospichil
CSSR
12:0
30:12
2.
Urs Sutter - Alfred Metzger
Schweiz
10:2
36:15
3.
Claude Meyer - Jean-P. Meyer
Frankreich
7:5
25:22
1990:
1.
Miroslav Kratchovil - Miroslav Berger
Brünn
13:1
45:19
2.
Joachim Wiesner - Norbert Nowak
DDR
12:2
57:27
3.
Claudius Dörffel - Dietmar Seidel
DDR
11:3
36:20
1991:
1.
Ingo Rowold - Frank Rowold
Gifhorn
9:1
25:12
2.
Karel Berger - Pavel Petrowsky
CSFR
7:3
14:11
3.
Peter Martens - Patrick Geldorf
Belgien
6:4
21:11
1992:
1.
Oldrich Groch - Pavel Smid
CSFR
14:0
43:13
2.
Petr Skotak - Jiri Böhm
CSFR
11:3
44:16
3.
Ingo Rowold - Frank Rowold
Gifhorn
11:3
34:16
1993:
1.
Oldrich Groch - Pavel Smid
CSFR
8:0
39:7
2.
Andre Komnick - Thomas Hentschel
Gifhorn
6:2
17:15
3.
Andreas Minuth - Fritz Gloystein
Gifhorn
4:4
20:16
1994:
1.
Vesper - Bellmann
Oberneuland
10:2
34:15
2.
Frank Rowold - Andreas Minuth
Gifhorn
8:4
31:17
3.
Jens Rowold - Markus Jung
Gifhorn
4:8
20:31
1995:
1.
Oldrich Groch - Pavel Smid
Tschechien
10:3
21:10
2.
Flachsmann - Flachsmann
Schweiz
7:3
22:19
3.
Frank Rowold - Andreas Minuth
Gifhorn
6:4
26:21
1996:
1.
Patrik Geldorf - Sirhan De Baene
Belgien
10:2
29:15
2.
Oldrich Groch - Pavel Smid
Tschechien
9:3
20:17
3.
Claude Meyer - Francis Boeglin
Frankreich
7:5
24:21
1997:
1.
Jürgen King - Werner King
Deutschland
7:1
19:4
2.
Marco Schallert - Dietmar Schneider
Österreich
7:1
22:11
3.
Andreas Minuth - Frank Rowold
Gifhorn
5:3
18:12
1998:
1.
Andreas Minuth - Frank Rowold
Gifhorn
15:1
34:15
2.
Jörg Fischer - Jochen Hermann
Hannover
10:6
36:27
3.
Roger Schmid - Markus Ruegger
Schweiz
7:9
25:28
1999:
1.
Patrik Geldorf - Peter Martens
Belgien
9:1
25:8
2.
Pavel Kepàk - Viri Böhm
Tschechien
7:3
23:17
3.
Marcel Waldispühl - Andre Waldispühl
Schweiz
5:5
20:22
Email
Sitemap
www.rsv-loewe-gifhorn.de
weiter
zurueck
Kontakt
Impressum
Sie befinden sich:
Sport
Sonstiges
/
Sport
Über Radball
Training
Home
Wir über uns
Aktuelles